Hilfe bei Ihrer Diplomarbeit

Wir haben vor kurzem folgenden Brief erhalten:

„Erklären Sie mir bitte, wie eine Diplomarbeit zu schreiben ist, haben Sie vielleicht eine Muster-Arbeit? Ich habe die 5 Jahren Studium überlebt und verstehe immer noch nicht, wie man eine schreibt, ich habe noch nicht einmal begonnen, und in einem Monat muss ich sie schon abgeben! Bei allen Hausarbeiten und eine Reihe von Seminararbeiten habe ich einfach die Bücher und die Arbeiten anderer Leute genommen, etwas daraus kopiert („zitiert“) und den Rest einfach in eigenen Worten umgeschrieben. Eine Meinung äußerte ich nur in der Einleitung und maximal bei den Schlussfolgerungen. Der Rest war nichts als ein Plagiat. Interessant dabei ist, dass ich noch nie irgendwelche Probleme mit den Profs hatte, oft loben sie die Arbeiten sogar. Und so schreiben alle meine Kommilitonen, das was sie wollen (diejenigen, die selbst was schreiben), und den Rest bestellen sie einfach. Ich fühle mich dumm, dass ich kein Talent für die Analyse des Materials habe und verstehe nicht, wie man 80 Seiten einer Diplomarbeit schreibt.“

Und das ist nicht selten…

Leider bekommen wir solche Briefe häufiger und manchmal ist es viel anschaulicher, wenn wir dazu wirklich eine Muster-Diplomarbeit schreiben und anhand dieser erklären, was zu tun ist. Natürlich haben wir auch einige allgemeine Ratschläge, die für alle Diplomarbeiten gültig sind. Hier sind manche davon:

Tipps für Ihre Diplomarbeit

1. Wählen Sie unbedingt ein Thema für Ihre Diplomarbeit, das Ihren Interessen entspricht. U.U. kann das eine Version des Themas sein, das fast keiner in der Prüfungskommission versteht: z.B. kann es eine Mischung aus zwei Fächern sein (etwa in der Wirtschaft Wirtschaftsinformatik, Informationstechnologie etc.)

2. Lesen Sie die Richtlinien für das Schreiben von Abschlussarbeiten. Achten Sie besonders auf die Regeln der Formatierung: Schriftart, Zitierung, Tabellen etc.

3. Achten Sie darauf, dass der Plan bei Ihrem Berater genehmigt ist. Es ist wünschenswert, mindestens einmal alle zwei Wochen bei ihm zu erscheinen, um ihm etwas zu zeigen. Wenn der Betreuer wenig Verständnis für Ihr Thema hat, wird er Ihnen in der Regel ein paar Kommentare bezüglich der Gestaltung der Arbeit geben und Rechtschreibfehler überprüfen, dies kann sehr schnell behoben werden.

4. Der wichtigste Teil in Ihrer Forschungsarbeit ist nicht die Analyse des Problems, beim Schreiben einer Diplomarbeit sind vielmehr die eigenen Vorschläge zur Verbesserung wichtig, darauf ist zu achten.


Das Studienende naht Das Inhaltsverzeichnis Ihrer Diplomarbeit

Der-aufsatz